Kategorie: Team

Robert Zöchling, Bezirksvorsteherin-Stellvertreter, Vorsitz Bauausschuss

Ich lebe seit über dreißig Jahren in Währing und meine Begeisterung für diesen Bezirk und seinen Bewohner_innen ist beständig gewachsen. Für das, was wir in den letzten fünf Jahren mit ambitionierten Menschen, Künstler_innen, Gruppen und Vereinen dieses Bezirks, aber auch mit den Mitarbeiter_innen der Stadt geschafft haben, bin ich dankbar und stolz. Der offene Austausch,…
Weiterlesen

Marcel Kneuer, Klubobmann, Vorsitz Finanzausschuss

Wir haben in Währing in den letzten 5 Jahren unglaublich viel weitergebracht, der Bezirk ist an vielen Ecken und Enden im wahrsten Sinne des Wortes „ergrünt“. Daran möchte ich weiterarbeiten – für noch mehr Bäume im dichtverbauten Gebiet, bessere Spielplätze in Gersthof, sicherere Schulwege und Radwege und vieles mehr.

Barbara Ruhsmann, Bezirksrätin, Vorsitz Bezirksvertretung

„Was kann Bezirkspolitik alles leisten?Das war mir vor fünf Jahren noch nicht so klar. Jetzt weiß ich es nicht nur, sondern sehe es Tag für Tag, wenn ich außer Haus gehe. Keine Gegend im Bezirk, wo nicht neue Bäume gepflanzt worden wären, auf so vielen Straßen endlich mehr Platz für alle. An dieser Entwicklung des…
Weiterlesen

Raphaela Njie, Klubobmann-Stellvertreterin, Vorsitz Umweltausschuss

„I want to paint it green“ – für ein respektvolles und solidarisches Miteinander, partizipative Planungsprozesse und eine gute Kommunikation. Die Grünen zeigen Alternativen auf, wo Systeme schon festgefahren sind. Mit uns wurden in den letzten Jahren viele Orte im Bezirk für alle attraktiver, sicherer und klimaschutzrelevanter gestaltet. In den letzten Jahren habe ich als Umweltausschussvorsitzende,…
Weiterlesen

Magdalena Wagner, Bezirksrätin

Man muss auch selbst etwas tun, damit die Dinge so werden wie man sie sich wünscht. Um unser Lebensumfeld gemeinsam zu gestalten, bin ich 2015 Bezirksrätin geworden. In der Mobilitätskommission setze ich mich für fußgängerfreundliche Kreuzungen und bessere Öffi-Anbindung der äußeren Grätzel ein. Viele Fußwege im dicht verbauten Gebiet haben sich durch die neugepflanzten Bäume…
Weiterlesen

Guido Schwarz, Bezirksrat, Nahversorgungsbeauftragter

Als Nahversorgungsbeauftragter weiß ich, dass nach der Corona-Krise im Bezirk eine Menge Arbeit auf uns alle wartet. Gerade die Selbständigen werden jede Unterstützung brauchen, die sie bekommen können. Möglichst viele Menschen müssen sich vernetzen und die Währinger Grätzln so aufbauen, dass sie ein Ort der Resilienz, Lebendigkeit, Geborgenheit und Vielfalt werden. Ich möchte meinen Beitrag…
Weiterlesen

Martin Rotter, Bezirksrat, Vorsitz Mobilitätskommission

„Um die negativen Auswirkungen der Klimakrise möglichst gering zu halten sind in unserem Umgang mit Mobilität entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft notwendig. Dazu werden wir diese deutlich CO2- und ressourcensparender gestalten müssen. Der dicht besiedelte städtische Raum hat mit seinen kurzen Wegen, vielfältiger Nahversorgung und attraktiven öffentlichen Verkehrsmitteln dabei einen Startvorteil, den es weiter auszubauen…
Weiterlesen

Clarissa Böck, Bezirksrätin, Sucht- und Drogenbeauftragte

Eine grüne Bezirksvorstehung bringt Währing weiter. Für mich heißt das vor allem: couragierte Stadtentwicklung, die weit in die Zukunft plant (Bäume!), wieder Platz für Menschen schafft und öffentlichen Raum so gestaltet, dass ihn möglichst viele nutzen können.

Jakob Veit, Bezirksrat, Jugendbeauftragter

Seit über dreißig Jahren wohne ich nun schon in Währing. Davon war einer der schönsten Tage der, als vor meinem Fenster die Bäume in der Währinger Straße eingesetzt wurden. Das war nur möglich, weil eine mutige Bezirksvorsteherin mit Verstand, Geduld und Empathie – auch gegen Widerstände – die richtigen Entscheidungen getroffen hat. Für Kinder und…
Weiterlesen

Ute Rom, Bezirksrätin, Vorsitz Bezirksentwicklungskommission

Eine ökologische, vielfältige und gerechte Stadtentwicklung wünsche ich mir für Währing. Mit dem Einsatz für den Baumbestand in Währing und als Vorsitzende der Bezirksentwicklungskommission setze ich mich seit knapp 5 Jahren aktiv für den Bezirk ein. Die Grünen bieten für mich die beste Möglichkeit Währing positiv zu verändern.

Anselm Fleischmann, Bezirksrat

Grüne Politik in Währing bedeutet für mich, dass bei Vorhaben, die im Bezirk entschieden werden, die Interessen aller Betroffenen in fairer Weise berücksichtigt werden ohne dass dabei der Blick in eine nachhaltige Zukunft verloren geht. Ein tragfähiges Gemeinwesen lässt sich nach meinem Dafürhalten nur dann erhalten und vertiefen, wenn man sich nicht darauf verlässt, dass…
Weiterlesen

Marietta Ranzmayer, Bezirksrätin

Ich möchte mich als Bezirksrätin besonders für die Anliegen von Familien mit Kindern im Bezirk einsetzen. Besonders darauf achten, was Kinder, Jugendliche und ihre Eltern brauchen, um Währing als lebenswert und ihren Bedürfnissen gemäß zu erleben. Darum ist es mir auch wichtig zu erfahren, wie Familien ihre Umgebung, ihr Grätzl erleben und welche Ideen und…
Weiterlesen

Bernardo Novy, Aktivist

Ich lebe seit meiner Geburt in Währing und habe diesen Bezirk lieben gelernt. Die Politik muss Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit finden. Deswegen möchte ich 2025 in einem Bezirk aufwachen, der eine Transformation hin zu einem Bezirk der kurzen Wege, Grünraum in den Straßen und einem solidarischen Miteinander, welches niemanden zurücklässt, erreicht hat.…
Weiterlesen

Ute Griebaum, Aktivistin

Seit 2008 lebe ich mit meiner Familie in Währing und mittlerweile ist dies mein zu Hause geworden. Lange dachten mein Mann und ich, dass wir weiterziehen sollten, doch das kommt nicht mehr in Frage. Dieser Bezirk ist der Richtige, denn hier gibt es seit ein paar Jahren einen auffälligen Wandel, die Lebensqualität hat sich in…
Weiterlesen

Jakob Kastner, Aktivist

Ich habe den Großteil meines Lebens in Währing verbracht und genieße den frischen Wind der mit Silvia als Bezirksvorsteherin im Bezirk eingekehrt ist. Plötzlich wachsen Bäume an Orten, die zuvor grau und unpersönlich waren. Das Grätzl ist auf einmal belebter, bunter und ein Ort für Menschen geworden. Und genau bei dieser Entwicklung will ich mitwirken,…
Weiterlesen